Institute for
HSR

ILF-Veranstaltungsreihe 2013

Biodiversität – Schutz oder Nutzen?

 

Der Bund will 2014 den Aktionsplan zur Strategie Biodiversität Schweiz verabschieden. Dieser Aktionsplan soll eine Reihe von breit abgestützten Massnahmen umfassen, um den Verlust der biologischen Vielfalt zu stoppen. Ziel des Aktionsplans ist es, alle gleichermassen in die Verantwortung zu nehmen, von jedem Einzelnen bis zum grossen Unternehmen. Doch wo liegt der richtige Mittelweg zwischen Freiwilligkeit und Verordnung? Wie präsentieren sich die Perspektiven der Biodiversität vor dem Hintergrund von grossen Herausforderungen wie Energiewende und Landwirtschaftsreform? Welche Möglichkeiten bestehen für die Förderung der Biodiversität in den Agglomerationen und in den Alpen?
Diese und weitere Fragen diskutieren Fachleute im Rahmen einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe des Instituts für Landschaft und Freiraum der HSR Hochschule für Technik Rapperswil.

Dienstag, 12. November 2013, 17.15 – 19.00 Uhr, HSR Rapperswil, Aula

Energiewende kontra Biodiversität? – Solarkraftwerk am Walensee

Dienstag, 19. November 2013, 17.15 – 19.00 Uhr, HSR Rapperswil, Raum 4.006a
Biodiversität im Siedlungsraum – Vielfalt in der Stadt undin den Agglomerationen

Video Vortrag

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17.15 – 19.00 Uhr, HSR Rapperswil, Aula
Biodiversität und Landwirtschaft – Zusammenspiel oder Gegensatz?
 

Alle drei Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos (keine Anmeldung nötig).