Institute for
HSR

ILF-Tagung 2012

 

LandSchaftFreiRaum - Landschaftsqualitäten zwischen Stadt und Land

 

 

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Aula, HSR Hochschule für Technik Rapperswil

 

Die Qualitäten von Alltagslandschaften, Freiräumen und Erholungsgebieten rücken verstärkt ins Blickfeld der Öffentlichkeit. Zur Diskussion steht die Frage, wie wir zu mehr Qualität unserer Landschaften und Freiräume kommen. Doch was beinhaltet diese Qualität? Klar ist, dass es um mehr geht als um schöne Landschaften. Qualität soll sich auch an den innerhalb und ausserhalb der Agglomerationen lebenden Menschen orientieren. An deren Bedürfnissen nach Stille, Bewegung und Aktivitäten, nach Rückzugsmöglichkeiten und Begegnungsräumen.

 

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welchen Beitrag die Landschafts-architektur zusammen mit anderen Disziplinen leisten kann, um solche Qualitäten mittels adäquater Gestaltung, Planung und Politik zu verbessern. Dieser ebenso grundlegenden wie anwendungsbezogenen Frage widmet sich die ILF-Tagung 2012 mit Fachvorträgen und Diskussionen. Planungs- und Gestaltungsansätze sowie konkrete Fallbeispiele werden aus Sicht der Landschaftsarchitektur, aber auch aus der Sicht anderer Fachdisziplinen behandelt.


Programm

ReferentInnen

 

Weitere Informationen unter ilf(at)hsr.ch.

Fotos: Simon Orga